Szidónia Kicsi

Seit sechs Jahren lebe ich  mit meinem Mann in Deutschland. In meinem Heimatland habe ich Soziale Arbeit studiert. Danach habe ich  Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen betreut und begleitet. 

Ich kann mich noch  gut erinnern wie ich mich fühlte  als ich hier  plötzlich in einem Labyrinth verloren war.

 

Es hat schon eine Weile gedauert bis wir uns einigermaßen zu Recht gefunden haben. In dieser Zeit haben wir  viel Unterstützung von verschiedenen Menschen bekommen, was unsere Integration sehr erleichtert hat.

 

Jetzt ist die Zeit gekommen, Alles weiter zu geben. Ich hoffe, dass ich Sie mit meiner Erfahrung  und Kenntnis  auch  unterstützen kann. 

 


Lilyana Stoyanova

Mein Name ist Lilyana Stoyanova. Ähnlich wie Sie, bin ich auch vor kurzem in Deutschland angekommen und verstehe daher vollkommen die Situation, in der Sie sich gerade befinden. Aus meiner jahrelangen Erfahrung als Lehrerin und Psychologin habe ich gelernt, die Probleme, Sorgen und Nöte der Menschen schnell zu erkennen. In vielen Augen habe ich bereits die Verzweiflung und Angst vor der Ausweglosigkeit gesehen. Ein Ausweg lässt sich oft durch ein wenig Hilfe von außen finden. Durch professionelle Unterstützung in dem richtigen Moment können viele Schwierigkeiten und zukünftige Krisen vermieden werden.

 

Genau hier setzt die Arbeit der Diakonie-Roth-Schwabach im Rahmen unseres Projektes an. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen in Schwabach zielen wir darauf ab, Ihre Integration zu erleichtern. 

 

Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam die richtige Richtung auf dem Weg im Labyrinth der Integration schneller und leichter finden können!